Modifiziertes Ubuntu im Laptop-Einsatz: Automatische Updates deaktivieren

Bei unseren Mobilgeräten haben die Schülerinnen und Schüler keine Möglichkeit, Programme oder Updates zu installieren. Aus diesem Grund ist es unnötig und sogar störend, wenn Ubuntu auf zur Verfügung stehende Updates hinweist.

Dieses Verhalten lässt sich ändern, wenn man die Konfigurationsdatei /etc/apt/apt.conf.d/10periodic bearbeitet. Dabei ist in der ersten Zeile die Zahl 1 zu einer 0 zu verändern:


#Alt:

APT::Periodic::Update-Package-Lists "1";

#Neu:

APT::Periodic::Update-Package-Lists "0";

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.